Suche
  • Silvio Schäfer

Der Kickstarter für deinen Morgen

Du kommst morgens nicht aus dem Bett? Du brauchst gefühlt 5 Schlummerphasen, um dich überhaupt erst mit dem Aufstehen beschäftigen zu können?

Selbst nach dem Aufstehen stehst du noch für eine ganze Weile neben dir und kannst vor dem ersten Kaffee kaum einen klaren Gedanken fassen, geschweige denn deine Mitmenschen ertragen?

Abends fällt es dir schwer, einzuschlafen? Du wälzt dich unzählige Male im Bett hin und her, während deine Gedanken permanent kreisen?

Dein Energielevel steigt zum Abend hin an, nachdem du dich im Alltag durch einige Tiefs (Mittagstief,…) gequält hast?

Dann deutet vieles darauf hin, dass deine Nebenniere besondere Beachtung verdient.

Die Nebenniere ist eine walnussgroße Drüse, die auf der eigentlichen Niere sitzt.

Sie ist zuständig für die Produktion verschiedener Hormone, unter Anderem Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron und Cortisol.

Cortisol & deine Nebenniere

Cortisol ist bekannt als das Stresshormon.

Bei einer optimalen Nebennierenfunktion erreicht der Cortisolspiegel seinen Höchststand zwischen 6 und 8 Uhr morgens, was dafür sorgt, dass wir zu dieser Zeit ohne Wecker aufwachen und innerhalb weniger Sekunden leistungsfähig sind.

Anschließend sinkt der Cortisolspiegel zum Abend hin graduell ab, was das Einschlafen erleichtert und die Einschlafzeit deutlich verkürzt.

Das hört sich überhaupt nicht nach dir an? Dann gehörst du wahrscheinlich zu den 50% der Menschen in der westlichen Welt, die laut Statistiken an einer Nebennierenermüdung leiden.

Die Nebenniere ist, wie alles in der Natur, nicht auf dauerhafte Belastung (dauerhaften Stress) ausgelegt, sondern auf die zyklische Abfolge von Be- und Entlastung (Stress und Entspannung). Da wir in unserer heutigen Zeit, beispielsweise aufgrund von ständiger Erreichbarkeit, Handy, Internet, Terminen etc. 100x mehr Stress erleiden als unsere Vorfahren, ermüdet unsere Nebenniere Stück für Stück, was in einer Verschiebung der Cortisolkurve und den bereits genannten Symptomen resultiert.

Da für die meisten Menschen der Verzicht auf Handy & Internet, die Kündigung des Jobs und ein Leben in der Natur eher weniger umsetzbar sind, benötigen wir also andere Lösungen, um unseren Körper beim Umgang mit unserer veränderten Alltagsbelastung zu unterstützen.

Die Lösung:

Trinke folgenden Mix jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen:

300ml Wasser

¼ TL Himalayasalz (oder jedes andere farbige Natursalz)

1 Schuss Limettensaft

1 TL Ingwersaft

Zusammen in ein Glas – umrühren - trinken!

Warum das Ganze?

300ml Wasser:

Während der Nacht dehydriert dein Körper. Zu wenig Wasser führt zu verringerter geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Kopfnebel.

¼ TL Himalayasalz:

Farbiges Salz (Farbe = Mineralien) nährt deine Nebenniere und unterstützt diese somit bei ihrer täglichen Arbeit.

Limettensaft:

Schmeckt zwar sauer, wird aber basisch verstoffwechselt. Das bedeutet, der PH-Wert in deinen Körperzellen verschiebt sich von sauer (notwendig für die Entgiftungsprozesse, die in der Nacht ablaufen) zu basisch, was es deinen Zellen erleichtert, Energie zu produzieren.

Ingwersaft:

Die Wunderknolle hat viele gesundheitsfördernde Effekte, dazu gehören: Abtöten von Bakterien und Pilzen, Hemmen von Entzündungen, Anregung des Stoffwechsels und der Verdauung. Zudem ist Ingwer reich an Vitamin C und enthält weiter Nährstoffe wie Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor.

Viel Erfolg mit deinem neuen Kickstarter für mehr Energie am Morgen!


23 Ansichten
 

Gewerbestraße 21, 71332 Waiblingen, Germany

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

©2020 Body Resources